Star-Pianist im Kloster Machern

Bernkastel. Der Star-Pianist Kit Armstrong gastiert im Rahmen des Mosel Musikfestivals am Freitag, 7. September im Barocksaal Kloster Machern .

Als ?außerordentliche Vielfachbegabung und als größtes Talent, dem er je in seinem Leben begegnet sei' bezeichnete Alfred Brendel den 18-jährigen Amerikaner taiwanesischer Abstammung. Ein größerer Ritterschlag ist in der Musikwelt kaum denkbar. Im Alter von fünf Jahren begann er mit dem Kompositions- und Klavierstudium und war mit sieben Jahren der jüngste Student, der jemals an der Chapman University of California aufgenommen wurde. Seit seinem Konzertdebüt im Alter von acht Jahren hat Kit Armstrong bereits zahlreiche Recitals und Konzerte als Solist mit Orchester gegeben. Im Sommer 2010 erhielt Kit Armstrong den "Leonard Bernstein Award" des Schleswig-Holstein Musik Festivals. In fünf aufeinanderfolgenden Jahren wurde er mit dem Morton Gould Young Composer Award ausgezeichnet.In Kloster Machern spielt Kit Armstrong Werke von Beethoven, Bach, Schubert sowie Eigenkompositionen. Karten und Infos gibt es unterwww.moselmusikfestival.de.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.