Vandalismus im Moselparkhotel in Bernkastel-Kues

Polizei sucht Zeugen

VG Bernkastel-Kues. Im Moselparkhotel haben Unbekannte mehrere Graffiti gesprüht. Der Schaden wird auf 150.000 Euro geschätzt.

Im Zeitraum vom 12. Februar bis zum 26. Februar wurde durch unbekannte Täter ein erheblicher Schaden im zurzeit geschlossenen Moselparkhotel in Bernkastel-Kues verursacht. Auf 4 Etagen inklusive des stillgelegten Schwimmbades erstrecken sich die Graffiti-Schriftzüge "DD" und "DDCrew" an den Wänden und an dem Mobiliar des Hotels. Zudem beschädigten sie Feuerlöscher und Glastüren. Die Summe des Schadens wird derzeit auf ca. 150.000 Euro geschätzt. Bislang gibt es keine Täterhinweise.

Die Polizei Bernkastel-Kues hat folgende Fragen an die Bevölkerung: Hat jemand in dem oben genannten Zeitraum etwas rund um das Moselparkhotel beobachtet und gehört? Kennt jemand diesen Schriftzug? Gibt es andere Stellen, wo diese Schriftzüge stehen?

Um sachdienliche Hinweise wird unter der Rufnummer 06531/9527-0 bei der Polizei Bernkastel-Kues gebeten.

(red/PI Wittlich)

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.