Corona-Fall im Kindergarten Ernst

Kind positiv auf Virus getestet

Das Corona-Virus greift weiter um sich. Nun ist nach WochenSpiegel-Informationen auch die Katholische Kindertagesstätte in Ernst betroffen.

Die Eltern der Kinder wurden heute von der Kindergarten-Leiterin informiert, dass nachdem bereits vergangene Woche ein Familienangehöriger eines Kindes der Einrichtung positiv auf das Corona-Virus getestet wurde, nun auch ein positives Testergebnis eines Kindes vorliegt.

Nach Rücksprache mit dem Gesundheitsamt Cochem ergäben sich für den Kindergarten keine weiteren Maßnahmen, da das Kind bis zu seiner Testung am Freitag, 23.Oktober, keinerlei Symptome auf eine Erkrankung gezeigt habe. In diesem Fall gehe das Gesundheitsamt mit dem Tag der Testung 48 Stunden zurück, um Kontaktpersonen festzustellen. Da das Kind die Einrichtung seit einschließlich Mittwoch, 21.Oktober, nicht mehr besucht habe, würden, so geht es aus einem Elternschreiben hervor, alle Personen, die sich in der vergangenen Woche in der Kita befunden haben, als Kontaktpersonen herausfallen. Eine offizielle Stellungnahme der Einrichtung liegt bislang nicht vor. (zen)

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.