Die besten Absolventen im Land

Ausbildung und Studium bei der Kreisverwaltung Cochem-Zell

Cochem. Nachdem die Kreisverwaltung Cochem-Zell bereits 2017 die Prüfungsbeste des Dualen Studiums zum Bachelor of Arts Verwaltung und 2018 den Prüfungsbesten der Ausbildung zum Verwaltungswirt an der Hochschule für öffentliche Verwaltung / Zentralen Verwaltungsschule Mayen stellen konnte, gelang in diesem Jahr gleich beides.

Robin Schleidweiler aus Brockscheid schloss seine Ausbildung zum Verwaltungswirt an der Zentralen Verwaltungsschule in Mayen mit einer Gesamtnote von 1,1 als Jahrgangsbester ab. Der Kreisverwaltung bleibt er über seine Ausbildungszeit hinaus erhalten. Er ist jetzt im Referat "Sicherheit" im Einsatz.

Bester Absolvent des Abschlussjahrgangs an der Hochschule für öffentliche Verwaltung in Mayen wurde Daniel Schauf aus Ernst, der sein Bachelor-Studium mit einer Gesamtnote von 1,1 und dem ECTS Grade A abschloss. Zusätzlich konnte Schauf auch die Auszeichnung für die beste Bachelor-Arbeit in Empfang nehmen. Seine Ausarbeitung, die sich mit dem Kita-Zukunftsgesetz Rheinland-Pfalz beschäftigt, wurde mit der Bestnote 1,0 bewertet. Er verstärkt nun das Team des Referats "Rechnungs- und Gemeindeprüfung, Controlling".

Darüber hinaus konnten sich die Cochem-Zeller über einen insgesamt höchst erfolgreichen Abschlussjahrgang freuen. Alle Anwärterinnen und Anwärter der Kreisverwaltung haben ihre Ausbildung beziehungsweise ihr Studium in der Gesamtnote mit einer 1 vor dem Komma abschließen können. Julian Sesterhenn aus Kaifenheim absolvierte seine Ausbildung zum Verwaltungswirt mit der Gesamtnote 1,2. Er wird nunmehr im Referat "Personal" eingesetzt. Julia Altenweg aus Tellig und Kim Kalfels aus Binningen erreichten im Dualen Studiengang zum Bachelor of Arts – Verwaltung beide die Gesamtnote 1,9 und bleiben der Kreisverwaltung ebenfalls weiterhin erhalten. Während sich Julia Altenweg nun im Team des Büro Landrat einbringt, verstärkt Kim Kalfels das Referat "Eingliederungshilfe, Betreuungsbehörde".

Foto: privat

www.cochem-zell.de

 

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.