stp

Lastzug kommt von der Fahrbahn ab

Ulmen. Ein Lkw-Fahrer ist am frühen Donnerstagmorgen, 8. März, gegen 5.15 Uhr, mit seinem Lastzug auf der A 48 - in Richtung Koblenz, kurz vor der Abfahrt Ulmen - von der Fahrbahn abgekommen und erst hinter der Leitplanke zum Stillstand gekommen.

Der Lkw-Fahrer wurde nach bisherigen Erkenntnissen der Autobahnpolizei glücklicherweise nur leicht verletzt. Er ist zur Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht worden. Da am Lastzug ein Tank leicht beschädigt war, ist der Diesel vorsorglich von der Feuerwehr umgepumpt worden. Der Sachschaden wird auf rund 30.000 Euro geschätzt. Die rechte Fahrspur war für die Bergung gesperrt.

Im Einsatz waren die Autobahnpolizei Schweich, das DRK, die Freiwillige Feuerwehr Mehren, die Autobahnmeisterei Kaisersesch sowie ein Bergungsunternehmen.

Foto: Polizei

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.