CASINALE 2021: „Terror“ von Ferdinand von Schirach im Casino

Euskirchen 19:00
Einzeltermin

CASINALE 2021: „Terror“ von Ferdinand von Schirach im Casino

Ferdinand von Schirach, Jurist und Bestseller-Autor, stellt in dem Stück „Terror“ das Publikum vor essenzielle Fragen von Ethik und Moral, individueller und kollektiver Verantwortung. Ein von Terroristen gekapertes Passagierflugzeug mit Kurs auf ein voll besetztes Stadion soll von einem Kampfpiloten abgeschossen werden. Er handelt entgegen der Befehle seiner Vorgesetzten und muss sich nun vor Gericht dafür verantworten. Die verhandelte und am Ende auch dem Publikum gestellte Frage „Freispruch oder Haftstrafe“ berührt ganz grundsätzliche Fragen, wie wir mit den Herausforderungen umgehen wollen, die der Terrorismus an freiheitlich-demokratische verfasste Gesellschaften stellt. Von Schirach wählte für die Auseinandersetzung mit dem schwierigen Thema die Form des Theaters. Das Stück wird von ehemaligen Schülerinnen und Schüler der Marienschule Euskirchen aufgeführt, die während ihrer Schulzeit bereits erfolgreich Theater gespielt haben und dies nach ihrem Abitur fortsetzen. Wann und wo? Dienstag, den 28.9., Beginn 19.00 Uhr. Für den Zugang ist ein Nachweis gemäß der „3-G-Regel“ erforderlich (geimpft, genesen, PCR-getestet). Karten können im Vorverkauf (€ 13,00, erm. € 11,00) im SVE KundenCenter Euskirchen (Oststr. 1-5) erworben oder unter karten@casinoverein.eu bestellt werden (Abendkasse € 15,00, erm. € 11,00). Weitere Infos unter www.casinoverein.eu

Kosten

15.00 €

Webseite

http://casinoverein.eu