CASINALE 21: Casino Verzällscher – Erinnerungen an die „gute

Euskirchen 18:00
Einzeltermin

CASINALE 21: Casino Verzällscher – Erinnerungen an die „gute

Das Alte Casino Euskirchen hat eine überaus bewegte und wechselvolle Geschichte hinter sich. Viele ältere Euskirchener Bürgerinnen und Bürger verbinden mit ihm lebhafte Erinnerungen: Der erste zaghafte Kuss beim Tanzkurs, Herzklopfen und überschäumende Stimmung auf einem der vielen Karnevalsbälle, Freudentränen auf einer Hochzeit oder einer Taufe in dem als Notkirche genutzten Casino der Nachkriegszeit, feucht-fröhliche Kegelrunden auf der alten Kegelbahn, usw. Diese und viele weitere Erinnerungen möchten wir beim „Casino-Verzällscher“ in der Form launiger Erzählungen wieder auffrischen. Moderiert von Manni Lang (Autor, Diakon, Redakteur und Mitglied der berüchtigten „Eifel-Gäng“) sind einige Zeitzeugen geladen und stehen Rede und Antwort. Doch auch das Publikum ist herzlich dazu eingeladen, selbst die eine oder andere Anekdote zum Besten zu geben. Eingeladen sind also alle, die in alten Erinnerungen schwelgen möchten, vielleicht etwas zu erzählen haben oder auch nur ein Stück Euskirchener Heimatgeschichte kennenlernen und erfahren möchten, wie herrlich unbeschwert es sich im Euskirchener Casino feiern ließ und (heute wieder!!!) feiern lässt. Wann und Wo? Beginn: Casino Euskirchen, Donnerstag, den 30.9.; Beginn 18.00 Uhr. Der Eintritt ist frei. Allerdings ist für den Einlass ein Nachweis gemäß der „3-G-Regel“ erforderlich (geimpft, genesen, PCR-getestet).


Webseite

http://www.casinoverein.eu