CASINALE 21: Das Casino Euskirchen lädt ein zu einem Wilhelm

Euskirchen 20:00
Einzeltermin

CASINALE 21: Das Casino Euskirchen lädt ein zu einem Wilhelm

„Da ist doch was im Busch….“. Wilhelm Busch hätte uns das Spiel mit seinem Namen sicherlich verziehen — auch wenn es kümmerlich wirkt neben seinen genialen Versen. Unvergessen sind all die bösen Buben, Dorfschullehrer, Witwen, Schneidermeister, Unglücksraben und frommen Töchter; unvergleichlich ist der spitzbübische Charme seiner volkstümlichen Bilderpossen, in denen es nur so wimmelt von skurrilen Gestalten, frömmelnden Spießbürgern, knallbunten Wortwitzen, längst klassischen Redewendungen und vielen, vielen Gründen, herzhaft zu lachen. Zur Würdigung Wilhelm Buschs suchen Susanna Weber und Christian Breitbach zwischen den großen Klassikern nach den weniger bekannten Geniestreichen und zerren manch vergessenes Juwel aus Max´ und Moritz´ Schatten ins Licht des Alten Casinos. Am Klavier begleitet sie Wolfgang Weber mit Kompositionen Erik Saties. So wird aus einem amüsanten Abend ein Zusammenspiel aus schönen Noten und bösen Worten, auch wenn Wilhelm Busch meinte: „Musik wird als störend oft empfunden, derweil sie mit Geräusch verbunden.“ Wann und wo? Casino Euskirchen, Freitag, den 1.10.; Beginn: 20:00 Uhr. Für den Zugang ist ein Nachweis gemäß der „3-G-Regel“ erforderlich (geimpft, genesen, PCR-getestet). Schüler und Schülerinnen über 12 Jahre bitte den Schulausweis mitbringen. Karten können im Vorverkauf (€ 13,00, erm. € 11,00) im SVE KundenCenter Euskirchen (Oststr. 1-5) erworben oder unter karten@casinoverein.eu bestellt werden (Abendkasse € 15,00, erm. € 11,00). Weitere Infos unter www.casinoverein.eu

Kosten

15.00 €

Webseite

http://ww.casinoverein.de