Bioabfallvergärungsanlage der RHE geht in den Probebetrieb

42 Aufrufe

Die neue Bioabfallvergärungsanlage der Rhein-Hunsrück Entsorgung (RHE) geht nach rund eineinhalb Jahren Bauzeit in den Probebetrieb. Ein Prozess, der einen längeren Zeitraum in Anspruch nehmen wird. Mehr zur Vergärungsanlage erklärt Tobias Mladek im Video.

Zurück zur Übersicht