Benefizkonzert für First Responder

Trier. Der Reservisten-Musikzug lädt am Sonntag, 26. Oktober, zu einem Benefizkonzert in die Mehrzweckhalle Trier-Tarforst ein. Der Erlös kommt den First Respondern "VG Ruwer" zu.

Eintauchen in die Welt der 1920er Jahre mit "Bright lights…City nights": Lassen Sie sich von mysteriösen orientalischen Klängen des Konzertstückes "Persis" verzaubern und genießen Sie Militärmusik mit dem ältesten Reservisten-Musikzug Deutschlands unter der Leitung von Martin Ade. Mit Musik will der Reservisten-Musikzug nicht nur seinen Gästen einen schönen Abend und ein bisschen Licht für die Seele bieten, sondern auch Menschen im Ehrenamt unterstützen.

Über die First Responder

First Responder sind speziell ausgebildete Ersthelfer, die die Rettungskette bei lebensbedrohlichen Verletzungen und Erkrankungen ergänzen und so schon vor Eintreffen des regulären Rettungsdienstes lebensrettende Sofortmaßnahmen einleiten können. Mit dem Erlös dieses Benefizkonzertes möchten der Musikzug die ehrenamtliche Tätigkeit der First Responder "VG Ruwer" e.V. unterstützen.

Info und Karten

Das Konzert findet am Sonntag, 26. Oktober, um 20 Uhr in der Mehrzweckhalle Trier-Tarforst statt. Tickets gibt's im Vorverkauf für 8 Euro auch beim WochenSpiegel (0651/71650). An der Abendkasse kostet der Eintritt 10 Euro.

RED

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.