SP 15 Kommentare

Soll die Sommerzeit bleiben? EU-Bürger stimmen ab

Trier. Noch bis zum 16. August können die Bürger der EU über die Zeitumstellung abstimmen.

Die Zeitumstellung ist für viele Bürger jedes Jahr aufs Neue ein Ärgernis. Von Seiten der EU-Kommission wird deshalb eine Abschaffung der Sommerzeit in Erwägung gezogen. Noch bis zum 16. August können deshalb alle 510 Millionen EU-Bürger ihre Meinung kundtun und sich für den Erhalt oder die Abschaffung der Sommerzeit in der gesamten Europäischen Union aussprechen.

Die Abstimmung finden Sie auf der Seite der EU.

Übrigens: Die Uhren werden am 28. Oktober von 3 auf 2 Uhr zurückgestellt. Dann beginnt die Winterzeit.

RED

Artikel kommentieren

Kommentar von Franz-Josef Wirsch
Das beste wäre man würde die Stunde teilen
Kommentar von cramm
Was hat das denn noch für einen Sinn? Unnötige Aktivitäten müssen in Gang gesetzt werden. Mensch und Tier erfahren eine sinnlose Belastung. Die Zeitumstellung könnte längst verschwunden sein.
Kommentar von Evelyn Pokorny
Ich bin auch für die ganzjährige Beibehaltung der Sommerzeit. Vor allen im Winter wäre es auch eine Stunde länger hell. Ich mag diese frühe Dunkelheit nicht. Im Sommer ist es sehr schön, wenn man sich noch lange im Hellen im Garten aufhalten kann.
Alle Kommentare anzeigen