"Fridays for Future": Klimaschutz-Demo führt durch die Stadt

Trier. Bei der nächsten "Fridays for Future"-Demonstration am Freitag, 12. April, kann es zu Verkehrsbehinderungen in der Innenstadt kommen.

Der Demonstrationszug, zu dem die Veranstalter bis zu 500 Teilnehmer erwarten, setzt sich gegen 10 Uhr am Domfreihof in Bewegung. Von da aus geht es über Sichelstraße, Haupt- und Viehmarkt, Stresemannstraße zum Augustinerhof und wieder zurück zum Domfreihof. In der Stresemann- und Hindenburgstraße laufen die Demonstranten über die rechte Fahrspur Richtung Humboldt-Gymnasium. Die linke Fahrspur bleibt für den Verkehr frei. Als Kundgebungsorte sind Domfreihof (10 und 12.30 Uhr), Deworastraße (10.45 Uhr), Neustraße vor dem AMG (11.30 Uhr) und das Rathaus (12 Uhr) vorgesehen.

RED/PA

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.