SVE: Erste Vorbereitungswoche, erstes Testspiel, erster Sieg

Trier. Nach straffen Einheiten stand für den SVE am Samstag das erste Testspiel gegen eine Auswahl der VG Bernkastel auf dem Rasenplatz in Burgen an. Einen 0:2 Rückstand konnte man dabei in einen 5:2 Sieg drehen. Daran anknüpfend resümierte Cheftrainer Josef Cinar die vergangene Trainingswoche.

"Das war eine sehr gute Einheit für uns, dazu gegen einen ordentlichen Gegner. Nach einer zähen ersten Halbzeit haben wir konzentrierter gespielt und dann auch verdient die Tore gemacht", so der Coach zum Testspiel gegen die von SVE-Jugendkoordinator Marcel Lorenz trainierte Auswahl. Gleichzeitig stufte Cinar das Ergebnis aber auch nicht zu hoch ein: "Wir bewerten solche Testspiele nicht über, auch nicht wenn wir hoch gewinnen. Insgesamt war es aber eine sehr gute erste Woche. Die Einheiten werden nun noch einmal intensiver, was aber ganz normal ist. Wir freuen uns!" Die Tore für den SVE erzielten Testspieler Jonas Amberg, sowie je zwei Mal Tim Garnier und Jens Schneider.

Auf Nachfrage zu den Neuzugängen Leonel Brodersen und Milad Salem hob er nochmal deren Fähigkeiten hervor: "Beide sind Qualitätsspieler und bringen uns einen Schritt nach vorne. Bei Milad ist es fantastisch zu sehen, wie schnell er uns mit seiner Erfahrung weiterhilft. Er ist ein Vorbild und führt die jüngeren Spieler."

Das nächste Testspiel der Eintracht steht am kommenden Samstag, 27. Juli, an. Gegner auf dem Moselstadiongelände wird der Ex-Club von Co-Trainer "Faz" Kuduzovic sein: der FC Blue Boys Mühlenbach.

RED

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.