Vierter Autobrand im Stadtgebiet - wieder in den Moselauen

Trier. Wieder hat ein Fahrzeug im Trierer Stadtgebiet gebrannt, wieder in den Moslauen. Diesmal am Freitagmorgen, 6. Dezember, gegen 1.30 Uhr.

Der schwarze 3er BMW konnte von der Feuerwehr gelöscht werden, brannte jedoch komplett aus. Das Fahrzeug war im unteren Drittel des Parkplatzes (zur Mosel hin) in den Moselauen abgestellt. Die Kriminalpolizei Trier hat die Ermittlungen aufgenommen. Bereits in den vergangenen Tagen waren zwei weitere Autos in den Moselauen in Flammen aufgegangen. Die Polizei geht von einem Zusammenhang aus. Ob auch ein Tatzusammenhang zum Fahrzeugbrand in Trier-Ehrang besteht, wird derzeit ermittelt.  

Zeugen, die sich um den genannten Zeitpunkt in den Moselauen aufhielten und etwas beobachtet haben, werden gebeten, sich zu melden, Telefon 0651/9779 2290. 

RED, Fotos/Video: WSTV

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.