Wieder brennt ein Auto in den Moselauen

Zweiter Brand innerhalb weniger Tage

Trier. Ein Auto hat am Sonntag, 1. Dezember, gegen 17.30 Uhr in den Moselauen gebrannt - es ist das zweite Fahrzeug innerhalb weniger Tage.

Ein vorbeifahrender Autofahrer hatte starke Rauchentwicklung aus dem Bereich des Parkplatzes in den Moselauen bemerkt und die Feuerwehr verständigt. Diese konnte den Brand löschen. Der unter der Konrad-Adenauer-Brücke abgestellte rote Citroen brannte jedoch vollständig aus.

Die Kriminalpolizei Trier hat die Ermittlungen aufgenommen. Ein Zusammenhang mit dem Fahrzeugbrand am 28. November (wir berichteten) wird geprüft. Nach bisherigem Stand der Ermittlungen gibt es Hinweise auf Brandstiftung.

Zeugen werden gebeten sich zu melden, Telefon 0651/9779 2290.

RED

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.