Frontalzusammenstoß mit mehreren Verletzten

Krettnach. Am Montag, 16. September, gegen 15.40 Uhr, kam es auf der B 268 Nahe Konz-Krettnach zu einem Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Personen.

Die 19jährige PKW-Fahrerin aus dem Kreis Merzig-Wadern befuhr mit ihrem  Peugeot 307 die B 268 aus Richtung Trier in Richtung Pellingen. Hinter ihr fuhren ein VW Golf und ein Ford Fiesta in gleicher Richtung. Kurz hinter der Abzweigung Konz-Krettnach geriet die Peugeot-Fahrerin aus bisher nicht geklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und stieß mit dem entgegenkommenden VW Touran der 26jährigen Fahrerin aus dem Kreis Trier-Saarburg zusammen.

Der hinter ihr fahrende 43jährige Mann aus dem Kreis Wittlich  konnte  seinen VW Golf noch abbremsen. Der dem Golf folgende Ford Fiesta, welcher von einer 18jährigen Frau aus dem Kreis Trier-Saarburg gelenkt wurde, fuhr auf den Golf auf.

Die 19jährige Fahrerin des Peugeots wurde schwer verletzt, die Insassen der anderen beteiligten Fahrzeuge (4 Personen) wurden leicht verletzt. An allen Fahrzeugen entstand hoher Sachschaden.

Die B 268 war für ca. 2,5 Stunden gesperrt.


Im Einsatz waren der luxemburgische Hubschrauber der Air-Rescue, vier Rettungswagen, zwei Notärzte,  die Feuerwehr Krettnach,  die Feuerwehr Konz, die Polizeiwache Konz und die Polizeiinspektion Saarburg.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.