Auf der "Bitburger" rollt der Verkehr wieder

Stadt Trier. Der Verkehr rollt wieder: Die Vollsperrung der Bitburger Straße in Trier ist seit gestern, aufgehoben. Stadtaus- und einwärts ist wieder eine Spur der B51 befahrbar.

Pünktlich zum Schulanfang ist die "Bitburger" wieder befahrbar. Die Bauarbeiten konnten am letzten Tag der zehnwöchigen Vollsperrung sogar noch früher als geplant beendet werden.

Bis November läuft nebenher allerdings noch der zweite Abschnitt der Bauarbeiten weiter. Unter anderem wird am Abzweig zum FH-Fußweg eine Stützwand am Felsen hergestellt. In diesem Bereich stehen auch noch weitere Felsschutzmaßnahmen an.   

cn/fs/Foto: Scholl

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.